Telefonischer Kundenservice: 0800 / 7 24 28 55 (kostenfrei)
Premios Rezepte - ein kulinarischer Genuss!

Passend zur Grillsaison - unsere aktuelle Rezeptauswahl für Sie! Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Sandwich-Toasts mit Steak

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2186 kJ, 522 kcal, 42 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 22 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

1 Zwiebel, rot  /  3 EL Petersilie, glatt  /  3 EL Rapsöl, kalt gepresst / 3 EL Essig / 1 Knoblauchzehe / einige Tropfen Tabasco / Salz / Pfeffer / 24 Cocktailtomaten an der Rispe / 2 EL Rapsöl, kalt gepresst / 4 Premios Steak-Genuss Rumpsteaks / 1 TL Kreuzkümmel / 8 Scheiben Vollkorn-Sandwich-Toast

Zubereitung:

Für das Dressing Zwiebeln würfeln, Petersilie grob schneiden und mit Öl, Essig, Knoblauch, Tabasco, Salz, Pfeffer und Zucker in einer großen Schüssel vermischen und zur Seite stellen.

Die Tomaten mit 1 EL Rapsöl beträufeln, salzen und auf jeder Seite 2 Minuten auf Alugrillfolie grillen. Die Tomaten von den Rispen zupfen und in das Dressing geben.

Premios Rumpsteaks gegebenenfalls nach Packungsanleitung auftauen, mit Kreuzkümmel und Pfeffer bestreuen und mit 1 EL Rapsöl einpinseln. Steaks auf jeder Seite 6 bis 8 Minuten grillen. Auf einen vorgewärmten Teller legen, salzen und 5 Minuten zugedeckt nachziehen lassen.

Die Toastscheiben am Rand des Grills ebenfalls 2 Minuten rösten.

Toasts auf je einem Teller anrichten, die Steaks mit etwas ausgetretenem Fleischsaft darauf anrichten und die Tomaten mit dem Dressing darüber verteilen. Mit Basilikum bestreut servieren.

Tomatenfrikadellen

Tomatenfrikadellen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2633 kJ, 629 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 49 g Fett, 158 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

80 g Frühlingszwiebeln / 1 Knoblauchzehe / 1 Brötchen vom Vortag / 100 g Feta / 150 g Tomaten / 500 g Hackfleisch, gemischt / 1 Ei / 0,5 unbehandelte Limette, davon die abgeriebene Schale / 1 TL Minze / 0,5 TL Paprika, edelsüß
Pfeffer / Salz

Zubereitung:

Für die Frikadellen die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen und den Feta zerkrümeln. Tomaten halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch, ausgedrücktes Brötchen, Feta, Tomaten, Hackfleisch, Ei, Limettenabrieb, Minze, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Aus dem Fleischteig 12 Frikadellen formen.

Für den Tomatensalat die Tomaten vierteln, dabei den Stielansatz entfernen, dann in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter vom Stiel zupfen und diese in feine Streifen schneiden.

Für das Dressing Essig mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Olivenöl einrühren. Tomaten, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Basilikum zugeben und vorsichtig untermengen.

Eine Grillschale leicht mit Öl auspinseln, die Frikadellen darauf legen, auf den vorgeheizten Grill stellen und etwa 4-5 Minuten von jeder Seite grillen.

Die gegrillten Frikadellen mit Minze garnieren und mit dem Tomatensalat servieren.

Biermarinade

Biermarinade

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 240 Min
Je Portion: 523 kJ, 125 kcal, 4 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 9 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

40 ml Öl / 40 ml Essig / 300 ml Bier, hell / 3 TL Senf, mittelscharf /  4 Frühlingszwiebeln / 2 Knoblauchzehen / 2 Lorbeerblätter / Salz / Pfeffer, grob

Zubereitung:

Das Öl, den Essig und das Bier in eine Schüssel geben. Den Senf unterrühren.

Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides mit den Lorbeerblättern, Salz und Pfeffer in die Marinade geben und alles miteinander mischen.

Das Grillgut, z.B. Steaks vom Schweinehals, in die Marinade legen, wenden, zugedeckt in den Kühlschrank stellen und 3 - 4 Stunden marinieren.

Premios Steak-Genuss Entrecôte

Premios Steak-Genuss Entrecôte

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion: 3002 kJ, 717 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 53 g Eiweiß, 41 g Fett, 120 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

Für das Entrecôte: 2 EL Pflanzenöl / 4 Premios Steak-Genuss Entrecôte / Salz /  Pfeffer / 40 g Butter / 1 Zweig Rosmarin / 4 Zweige Thymian / 1 Knoblauchzehe / 400 ml Rinderfond / 0,25 TL Soßenbinder, dunkel

Für den Blumenkohl: 650 g Blumenkohl / Salz / 1 EL Petersilie

Außerdem: 300 g Pommes Frites / Salz

Zubereitung:

Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Knoblauchzehe leicht andrücken. Einen Topf mit Salzwasser für den Blumenkohl aufsetzen. Backofen für die Pommes vorheizen.

Blumenkohlröschen in sprudelnd kochendem Salzwasser in etwa 10 Minuten bissfest kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Pommes nach Packungsanweisung zubereiten.

Das Öl in einer Pfanne (am besten Alu-Grillpfanne, Edelstahl- oder Eisenpfanne) stark erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten jeweils 1 Minute anbraten.

Dann salzen und pfeffern. Butter, Kräuterzweige und Knoblauch zugeben und das Fleisch bei reduzierter Hitze ständig mit der zerlaufenen Butter begießen (nappieren), gelegentlich wenden und weiter braten, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist (200 g Entrecôte braten pro Seite: rare: 3 Minuten, medium rare: 3,5 Minuten, medium: 4 Minuten, well done: 6-7 Minuten). Entrecôtes aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Bratfett abgießen, Rinderfond in die Pfanne geben und um die Hälfte reduzieren lassen. Mit dem Soßenbinder leicht andicken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und passieren

Entrecôtes auf vorgewärmten Tellern mit der Soße, dem Blumenkohl und den Pommes anrichten. Den Blumenkohl mit Petersilie bestreuen.